Psychotherapie

"Psychotherapie ist die nach einer allgemeinen und besonderen Ausbildung erlernte, umfassende, bewusste und geplante Behandlung von psychosozial oder auch psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und Leidenszuständen mit wissenschaftlich-psychotherapeutischen Methoden mit dem Ziel, bestehende Symptome zu mildern oder zu beseitigen, gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern und die Reifung, Entwicklung und Gesundheit des Behandelten zu fördern."

(Österreichisches Psychotherapiegesetz).

Wir gehen davon aus, dass Gewalt – vor allem, wenn es sich nicht um eine einmalige Gewalterfahrung handelt, sondern sie innerhalb einer Familie als Beziehungsmuster erfahren worden ist – zahlreiche Symptome, gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen bewirkt. Gewalt macht krank.

Psychotherapie als Behandlung solcher krankheitswertigen Störungen wird im Kinderschutzzentrum für Kinder und Jugendliche angeboten.

Psychotherapien können nach Vorlage der Sozialversicherungs-E-Card mit der Krankenkasse abgerechnet werden und sind jedenfalls kostenlos.

Sie erreichen uns:

Telefonische Erreichbarkeit zur Krisenberatung und Terminvereinbarung:
MO 10-12 und 16-18; DI 14-16; MI, DO 10-12 und 14-15; FR 10-12


E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

HelpChat nach Vereinbarung

Mohsgasse 1, 3. Stock, 1030 Wien, Tel.: 01 - 526 18 20