Internet-Kriminalität

Internet-Kriminalität

Meldestelle gegen Kinderpornografie und Nationalsozialismus

Kinderpornografie und gewaltverherrlichende Texte, Bilder oder Filme sind verboten - und dennoch kann es passieren, dass man beim Surfen auf solche Inhalte stößt.

Meldet die genaue Internet-Adresse an:

www.stopline.at mit diesem Meldeformular >>>

Die von Stopline gegebenenfalls informierten zuständigen Behörden werden diesen Hinweisen nachgehen und alle notwendigen Maßnahmen einleiten.

Eure wird Meldung absolut vertraulich behandelt. Bekannt gegebenen Absender-Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden keinesfalls an die Polizei oder andere Personen oder Behörden weitergeleitet, Nachforschungen über den Absender erfolgen nicht.

 

Meldestelle Kinderpornografie und Sextoursimus des Bundeskriminalamts

Ebenso hat das Bundeskriminalamt in Österreich eine Meldestelle eingerichtet, wo Ihr per Fax (wer sowas noch hat...) oder per Email melden könnte, wenn Euch etwas Kinderpornografie auffällt oder wenn auf einer Seite Sextourismus mit Kindern angeboten wird:

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Telefax: +43-(0)1-24836-951310

Mehr Infos gibt es auf diesem Flyer der Polizei >>>


Woran erkenne ich Kinderpornografie? >>>